Balzer Magna magic lure im Test

Eine neue Rutenserie von 2018 ist die Balzer Magna magic lure. Auf der Suche nach einer neuen Allroundspinnrute bin ich auf dieses schöne und sehr günstige Rütchen gestoßen. Dabei habe ich mir das Lure 25 Model gekauft, welches für mich am kleinen Fluss und am See als Spinnrute auf Forelle, Barsch und Döbel dienen soll. Das Wurfgewicht meines Models sind 5-25 Gramm und die Länge 2,4 Meter.                         

Erster Eindruck

Hier der Rollenhalter und Griff der Magna magic lure im Detail.

Nach dem Auspacken der Rute wurde diese erst einmal probegewackelt, was schnell die Semi parabolische Aktion der Rute zeigte. Schwabbelig ist die Rute aber nicht und springt recht schnell ohne groß Nachzuschwabbeln in ihre Ausgangsposition zurück. Balzer bewirbt die Rute mit IM 6 Carbon, wovon nun deutlich mehr verbaut worden sein soll, als bei der Magna magic spin. Trotzdem ist sicher noch etwas Glasfaser in der Rute, was ja nicht schlimm ist so bleibt die Rute etwa robuster und elastischer.

Der Rollenhalter kommt von keiner besonderen Marke, das Plastik ist aber nicht schlecht und eigentlich kaum bei so günstigen Ruten zu erwarten. Meine 1000`er bis 4000`er Rollen sitzen bombenfest im Rollenhalter und nichts wackelt. Die Ringe sind durchgängig Zweisteg SIC Ringe von Fuji schön für eine so günstige Rute. Insgesammt sind es sieben Ringe inklusive dem Spitzenring. Auch die kleine Hakenöse finde ich gut, da ich hier meine Köder verstauen kann, wenn ich gerade laufe. Klar der Kork ist nicht der aller hochwertigste aber völlig ok. Unterhalb des Rollengriffs findet sich noch etwas Moosgummi am Rutengriff. Die Abschlusskappe ist aus Gummi, was ich begrüße, da ich damit wenig Hemmungen habe meine Rute mal in den Dreck zu stellen.

Ansonsten scheint bei der komplett schwarz lackierten Rute alles völlig ok verarbeitet zu sein grobe Fehler finde ich nicht. Das Design ist mit Sicherheit eher klassisch mit goldenen Zierwicklungen nur das Wolkenmuster kurz oberhalb vom Griff ist etwas auffälliger. Mit einer Shimano Nasci 2500, die zufällig genau 250 Gramm wiegt ist die Rute ganz gut ausbalanciert.

Balzer Magna magic lure bei Ebay ansehen >>

Praxistest

Dieser 55 cm Hecht war kein Problem für die Rute.
Meine erste Forelle des Jahres liegt hier im Kescher gefangen auf mini Wobbler mit der Magic Lure

In der Praxis habe ich die Rute sowohl an kleineren Natur und Baggerseen gefischt, als auch am Fluss  und Bach auf Forellen. Mein guter erster Eindruck hat sich größtenteils auch in der Praxis bestätigt. Die Rute wirft weit und braucht dafür recht wenig Kraft. Dabei hat die Rute weder mit 3 Gramm Ködern Probleme sie noch einigermaßen zu werfen, als auch mit 28 Gramm Blinkern. Natürlich wirft sich die Rute mit ~10 gramm Ködern mit am besten. Trotzdem wirft sie in dem unteren Wurfgewichtsbereich dank ihrer Länge von 2,4 m sogar weiter als meine die UL Rute Okuma Alaris.

Auch das Gefühl der Rute stimmt, denn Bisse bekommt man wunderbar mit, gerade wenn man mit geflochtener Schnur am Spinnfischen ist. Kleine Hechte, wie der rechts im Bild haben der Rute nichts machen können und Barsche und Döbel machen Spaß. Beim einholen von Spinnern der Größe 3 oder Wobblern von ~10 cm macht die Rute noch nicht schlapp.

Keine Gummirute

Gummis am Jigkopf oder Minipilker gejiggt fischen sich an der Rute leider nicht so gut, denn dafür ist sie einfach zu weich. Hier und da mal einen Gummi durchs Mittelwasser Fischen oder aber mit Finesse Rigs angeln ist aber möglich.

Fazit

Die Magna Magic Lure ist eine tolle Spinnrute zum günstigen Preis, denn wer mit allem, außer Gummis fischen will oder aber nur sehr gelegentlich mit ihnen fischt kommt hier gut weg. Texas und Carolina Rigs geht mit der Rute aber noch. Wirklich spaß machen aber Wobbler, Spinner und Blinker für den Preis ist die Rute eigentlich unschlagbar und deshalb kann ich sie bedenkenlos empfehlen.

 

 

Balzer Magna magic lure

0.00
8.7

Preis Leistung

9.0/10

Verarbeitung

8.0/10

Praxis

9.0/10

Pros

  • Sehr günstig aber nicht billig
  • Gute Wurfeigenschaften
  • Weich aber nicht wabblig
  • Hakenöse

Cons

  • Bei dem Preis nix zu meckern!

Andere interessante Beiträge

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu