Ratgeber

Die bekanntesten Wobblermarken

Es gibt viele verschiedene interessante Wobbler Marken auf der Welt. In diesem Beitrag möchten wir ihnen die interessantesten der renommierten Marken vorstellen.

Rapala

Der Erfinder des Wobblers war Lauri Rapala. Bereits im Jahr 1936 wurde die Firma in Finnland gegründet und stellt derzeit jährlich 15 000 hochqualitative Wobbler her. Dieses Jahr feiert Rapala sein 80 Jubiläum. Rapala Wobbler werden alle von Hand auf ihr Laufverhalten getestet. Seit 2000 gehören Rapala und VMC zusammen und natürlich sind an Rapala Wobblern auch ausschließlich die scharfen qualitätshaken von VMC zu finden. Der erste Rapala Köder war aus Kork gefertigt. Heute benutzt die Firma modernes Plastik bei den etwas günstigeren Modellen, sowie traditionelles Balsaholz und Abachi Holz im Countdown Magnum, Barra Magnum und Glidin Rap.

Zu meinen Favoriten gehören der X-Rap Shad für Hechte und der Rapala X-Rap für Zander die Top Wobbler finden sie hier

Abu Garcia

Abu ist nicht unbedingt für seine Wobbler, als viel mehr für seine Multirollen bekannt. Ursprünglich stellte die Firma Uhren und feinmechanische Geräte her. Die bekanntesten Kunstköder sind der Abu Toby Blinker und der Abu Spöket Küstenwobbler die zu den besten Meer- und Seeforellen Ködern gehören. Abu hat trotzdem noch bekannte Wobbler wie den Hi-Lo und den Tormentor im Programm. Der Tormentor ist ein Schwimmender Minnow mit geringer Tauchtiefe, während der Hi-Lo eine einzigartige verstellbare Metalltauchschaufel besitzt und so vielseitig auf verschiedene Tauchtiefen eingestellt werden kann. Empfehlenswert sind beide.

Balzer

Balzer wurde von Hans Balzer 1949 gegründet und importierte und vermarktete recht früh internationale Marken. Auf dem Youtube Kanal von Balzer gibt es Angelpraxis, Tipps und Produktvorstellungen. Balzer ist vor allem für Preiswürdige und günstige Produkte bekannt. Das Wobblerprogramm ist zwar überschaubar aber erwähnenswert mit der Shirasu serie und der derzeit beliebten Matze Koch Wobbler Kollektion. Auch wir empfehlen z. B. den Matze Koch MK Monsterbarsch in meine  Wobbler Top 5

Turus Ukko

Turus Ukko Wobbler kommen aus derselben Kleinstadt wie Rapala Wobbler. Der Gründer schnitzte sich seine eigenen Wobbler mit einer ganz speziellen Form und fing damit einfach mehr kapitale Hechte, als jeder andere. Das sprach sich schnell rum und andere Angler wollten auch einen dieser fängigen Hecht Wobbler und so kam es zu der kleinen Firma. Die Wobbler sind handgefertigt und exzellente Schleppwobbler, aber auch für das gewöhnliche Spinnangeln auf Hecht sind die Wobbler top, wenn auch die Qualität ihren Preis hat und die Köder schwierig zu bekommen sind. Seit 2006 gehören die Turus Ukko Wobbler nun zum Rapala Sortiment, da die Firma die Rechte aufgekauft hat.

Westin

Westin ist eine dänische Firma, die neben hochwertigen Ruten auch exzellente Wobbler herstellt. Mike the Pike ist so eine legende und zählt zu den besten Hechtwobblern, weshalb er auch in meine Top 5 gelandet ist. Auch Meerforellen und Lachswobbler sind im Programm. Der Platypus Wobbler hat seinen Namen vom Schnabeltier bekommen, da die Wobbler an dieses Tier erinnern.

Jackson

Angel! Spiel nicht. So lautet der Slogan der Firma Jackson, die sich voll und ganz auf das Raubfischangeln spezialisiert hat. Das Sortiment ist sehr umfangreich und hat für jeden Spinnfischer etwas zu bieten. Zahlreiche Swimbaits, Wobbler und Gummifische befinden sich im Sortiment die meist gut laufen und Raubfische fangen. Ruten von Jackson sind oft ausgesprochen gut und sind vor allem im mittleren Preissegment zu finden. Die Jackson Black Tip trout ist meine Empfehlung für eine leichte Spinnrute.

Salmo

Salmo ist eine polnische Firma, die mit Innovationen bei Wobblern glänzt. So erfand Rado Zaworski einer der beiden Gründer ein neues Schaummaterial, welches es erlaubt günstige Wobbler mit gleichbleibender Qualität herzustellen. Die bedeutung ist groß, denn amerikanische Profi Angler verwerfen oft 9 von 10 Wobblern, weil nur einer von ihnen den ganz speziellen flankenden Lauf hat, der besonders viel erfolg verspricht. Salmo setzt immernoch auf Handarbeit und natürlich wird jeder Wobbler auf seinen Lauf getestet. Der Salmo Fatso zählt zu den besten Hecht Wobblern bzw. das Jerkbait Modell zu den besten Hechtjerkbaits. Der Salmo Hornet ist ein Wobbler der sich bei Forellenanglern hoher beliebtheit erfreut.

In den USA geht Salmo sogar soweit, dass die Wobbler eine lebenslange Garantie auf ihren Lauf haben. Leider gibt es diese Garantie meines Wissens in Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht.

Illex

Illex ist der innovative Hersteller von extrem beliebten suspender Wobblern, wie dem Squirrel. Aber auch der Arnaud, Squad und die Shads sind mit das beste, was es gibt und haben es deshalb auch bei uns zu den besten Wobblern für Barsche und Zander geschafft. Die Wobbler sind hauptsächlich aus Kunststoff gefertigt. Trotzdem ist der Preis, genauso wie die Fängigkeit sehr hoch.

Castaic

Castaic steht vor allem für Swimbaits in realistischen Dekors, die für Hakenscheue Räuber in klaren Gewässern entwickelt worden sind. Die Firma gibt es seit 1990 und bleibt ihrer Linie treu Gummifische und Gummiwobbler mit Tauchschaufel herzustellen und weiterzuentwickeln. Gerade zum Schleppen sind die Swimbaits wie gemacht und in erfreuen sich in Talsperren und Voralpenseen großer Beliebtheit. Deshalb werden hier vor allem die größeren Modelle angeboten, welche leider auch einen recht hohen Preis haben. So kann man gut und gerne 40 € und mehr für einen einzelnen Köder ausgeben.

Sebile

Sebile gehört zu Pure Fishing und hat auch einige erwähnenswerte Hardbaits wie Wobbler im Programm. Vor allem der Magic Swimmer hat eine einzigartige Form und Aktion. Einige Wobbler erinnern auch an die Turus Ukko Wobbler sind aber preislich deutlich günstiger.

Savage Gear

Savage Gear ist fast weltweit vertreten und hat neben Ruten, Rollen und vielerlei Angelzubehör auch sehr schöne Wobbler im Programm dazu gehören auch die Top gelisteten Köder 4Play Hering und Prey. Andere bekannte und beliebte Kunstköder sind der Real Eel ein bei Wels und Hechtanglern beliebter Gummi Aal. Ebenso wie Castaic gibt es auch bei Savage gear interessannte Swimbaits.

Yo Zuri

Das in Japan ansässige Unternehmen stellt seit über 50 Jahren Wobbler in Eigenproduktion her. Es werden auch ständig neue Modelle entwickelt. Yo-Zuri Wobbler gelten als hochqualitativ und fängig für alle Raubfische. Auch hier hat das alle leider seinen (hohen) Preis. Empfehlenswerte Wobbler die fangen und einzeln getestet werden. Bekannte Modelle sind die Crystal Minnows.

Megabass

Seit den späten 80`er gibt es diese Kunstköder, die zunächst in einer Garage gebaut wurden. Die Köder werden in Japan bis heute handgefertigt. Dies hat natürlich seinen Preis. Megabass hat auch Ruten für ihre Wobbler im Programm. Hochpreisige aber gute Wobbler und Köder.

Luckycraft

Ein weiterer Edelwobbler Hersteller, der seit Jahren für exzellent laufende Raubfischköder sorgt. Auch hier ist der Preis recht hoch und man kann gut und gerne 50 € für einen Wobbler zahlen. Bekannt ist vor allem der Pointer, der auch für unter 10 € zu haben ist. Twitchbaits vom feinsten die nicht nur in den USA fangen, wo die Wobbler herkommen, sondern auch bei uns die Raubfische nicht kalt lassen.

Bass Pro

Bass Pro ist einer der größten US Angelshop Ketten und kann sich so auch eine eigene Linie an hochwertigen Ködern leisten. Hier sind die Köder auch zu haben aber leider deutlich teurer als in den USA.

Grandma

Eine weitere US-amerikanische Marke, die seit 1960 traditionsreich auch handgefertigte Balsaholzwobbler herstellt. Die großen Modelle kosten hier meist um die 60-80 €. Die Wobbler sind hier vor allem für ihre guten Hechtfänge bekannt, ob zum Schleppen oder getwitcht.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Chris

Seit über 20 Jahren völlig angelverrückt und absoluter Allrounder. Mehr Infos über mich und die Website sind in der Seitenleiste verlinkt.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Back to top button
Close