Chinawobbler

Madbite Wobbler im Test

Madbite ist so etwas, wie eine Edelmarke für Wobbler die es auf chinesischen Marktplattformen gibt. Die Wobbler sind deutlich hochpreisiger als die billig Wobbler und teils kosten manche Modelle dann 2-5 € also das Preisniveau, was man hier für sehr günstige Modelle zahlt. Wir haben uns hier einmal einen Tieftauchenden Wobbler genauer angeschaut.

 

Erster Eindruck

Der Wobbler kommt in einer schönen Verpackung daher und die Drillinge sind mit Gummibändern geschützt. Somit zerkratzen sie den Wobblerkörper nicht und bleiben schön scharf. Die Haken sind laut Verpackungsangabe VMC Haken und es scheint sich um VMC Permasteel Haken zu handeln, die salzwasserbeständig und sehr scharf sind.

Die Verarbeitung wirkt auch rundum etwas Hochwertiger als bei den günstigeren Modellen. Das Schuppen und Kiemenmuster ist komplett in 3D  und die Augen sind sehr schön gemacht. Die Tauchschaufel ist sehr groß und lässt den Wobbler rasch auf seine 5 m Tauchtiefe kommen. Das Modell ist schwimmend und rund 20g schwer bei 110 mm Gesammtlänge.

Den Wobbler gibt es auf Aliexpress.

Der Test

Testgewässer waren ein maximal 4-5 m tiefer Riedsee (Moorsee) der durch einen aufgestauten Bach entstanden ist und ein bis zu 30 m tiefer Stausee. Beide Gewässer bergen eine mittlere Hängergefahr. Echte Hänger gab es mit dem Wobbler dennoch nicht, denn die große Tauchschaufel fängt fast alles ab und lässt den Wobbler sogar über Holz und versunkene Bäume hindurchgleiten. Im Klaren Wasser des Stausees konnte ich gut sehen, wie der Wobbler am Grund nach links und rechts über den Grund hüpft und alle Hindernisse überwindet. Die Tauchschaufel nimmt natürlich leichte Kratzer davon, aber wird wohl trotzdem eine Weile halten. Mein Eindruck der Wobbler ist eine echte Gummifisch alternative und hüpft wirklich verlockend über den Grund. Man spürt im „flacheren“ Gewässer wie er immer wieder auf den Boden kommt. Leider konnte der Wobbler am Stausee keine Fische überzeugen, aber ein 60 cm Hecht war dann doch am Riedsee drin.

Hecht auf Wobbler
Wobbler sind oft sehr fängige Kunstköder. Dieser 55 cm Hecht konnte einem laut rasselnden Tiefläufer nicht widerstehen.

Die richtige Spinnrute sollte für diesen Wobbler schon etwas steifer sein und ein Wurfgewicht von mindestens 15-50g haben. Damit lässt sich der recht schwere Wobbler sehr weit werfen und noch gut führen. Fliegen tut er jedenfalls sehr weit, da sich die lauten Rasselkugeln beim Wurf in den Schwanz des Wobblers bewegen können. Laufen tut der Wobbler auf jedenfall sehr gut und hat eine etwas weitere Aktion als die dickeren Crankbaits von Proberos.

Fazit

Ein gut verarbeiteter Wobbler den man in flacheren Gewässern um die 3-4 m toll über den Grund laufen lassen kann oder einfach im Freiwasser in tieferen Seen anbieten kann. Er läuft auch schon bei langsamen Zug und überwindet Hindernisse dank seiner langen Tauchschaufel sehr gut. Trotz hängerfreudigem Fischen und Würfen ins Totholz war kein Abriss zu beklagen. Fische fängt der Wobbler auf jeden Fall.

Der sehr aufgeregt laufende Wobbler ist für rund 2-4 € hier auf Aliexpress zu haben

Die Wobblereigenschaften in der Übersicht

Formlänglicher Crankbait mit etwas Bauchumfang
HakenDie Haken original VMC – stabil, salzwasserresistent und scharf
Schwimmverhaltenschwimmend
TauchtiefeRund 5 m
Wurfeigenschaftensehr gut
Drahtachse / ÖsenDrei Ösen zwei davon mit Haken bestückt. 
Laufeigenschaftensehr gut
Länge:11 cm mit Tauchschaufel
Gewicht20g
VerpackungIn einzelverpackung siehe Bild
Verarbeitungsehr gut
FarbenEntsprechen den Abbildungen. Es gibt 5 Dekors
Rasselnsehr laute Rasseln
FührungsstilEinfach einkurbeln mit kleinen Spinstops.
EinsatzgebieteSpinnfischen auf Hecht, Zander aber auch Welse könnten den Radaumacher interesannt finden
 PreisRund 2-4€ pro sTück
 Fazit:Absolut Empfehlenswert. Super Köder 9,5 von 10 Punkten

Tipps und Tricks zum Angeln mit Wobblern >>

Meine Wobbler Top 5 von bekannten Herstellern findest du hier >>

Gute Spinnruten für Wobbler >>

Top Spinnrollen >>

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Chris

Seit über 20 Jahren völlig angel verrückt und absoluter Allrounder. Mehr Informationen über mich und die Website findest du hier.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Back to top button
Close