Angelruten

Forellenruten einige Empfehlungen

Das Ziel aller Mühen: eine wunderschöne Bachforelle

Forellen sind  wohl die beliebtesten Angelfische in Deutschland und das nicht umsonst. Kaum eine Angelei ist spannender und  entspannter als das heranpirschen an einen Forellenspot mitten in der Natur. Der anschließende Fang  einer wunderschön gezeichneten  Bach oder Regenbogenforelle krönt dann hoffentlich noch das Ganze.  Doch Forellen sind wahre Kämpfer und besonders viel Spaß macht diese Angelei nur mit der entsprechenden Ausrüstung, die auch kleine Köder gut werfen kann.

Wenn du auf der suche nach einer neuen Forellenrute egal ob für den Forellenteich oder für Naturgewässer bist, hilft dir dieser Artikel mit Empfehlungen weiter. Hier möchte ich dem Leser auch einen Überblick über die optimalen Eigenschaften einer Forellenrute verschaffen.

Forellenangeln am Bach
Das langsame antasten an eine gute Forellenstelle macht besonders viel Spaß.

Eigenschaften einer guten Forellenrute

Die Anforderungen sind wie schon erwähnt unterschiedlich und Orientieren sich allgemein am Gewässer. Forellenruten sollten eine eher weiche Aktion haben  also  parabolischen oder semi parabolischen sein. Bei einer solchen Aktion kann sich die Rute bis in den Griff biegen. Generell ist also zu Ruten mit einer L für Leicht (light) oder M für Mittlere (Medium) Aktion zu raten.

Die Rückstellgeschwindigkeit ist dabei etwas zu vernachlässigen also wie schnell sich die Rute wieder in die Ausgangsposition bewegt. Fast Action Rods mit einer schnellen Aktion also auch hoher Rückstellgeschwindigkeit werfen zwar weiter, aber sind dann meist auch bretthart und für Forellen ungeeignet.  Denn die Folge von Brettharten Ruten sind schlechte Drilleigenschaften und damit hat man  öfter Aussteiger.

Welche Eigenschaften für welche Angeltechnik wichtig sind steht  noch einmal bei der jeweiligen Kategorie.

Die Eigenschaften

Das angeln auf Forellen am Bach oder kleinen Fluss gehört mit Sicherheit zu den schönsten Arten unser Hobby auszuleben. Zum Thema  Forellenangeln am Bach habe ich schon einen ausführlichen Artikel geschrieben.

Eine Rute für das Fischen dort sollte eher kurz sein 2m genügen meist völlig. Lange Ruten können insbesondere am Waldbach eher hinderlich sein. Weite Würfe sind außerdem auch nicht nötig und man kann mit kurzen Ruten leichter präzise Werfen und darauf kommt es an. Wurfgewichte von Forellenruten gehen von 2-25g je nach verwendetem Köder. Spinner und Wobbler gegen die Strömung eingeholt machen viel Druck dabei sollte sich die Rute nicht gleich schon komplett biegen. Es bieten sich also leichte und ultraleichte (UL) Spinnruten an.

Forellenspinnruten für Bach und Regenbogenforellen

Im folgenden stelle ich dir einige   sehr gute Forellenruten vor, mit denen man sowohl am Bach  als auch am Teich mit Spinner, Wobblern und Spoons Spaß haben kann.

Die Günstige Allround Rute auch für Barsch

Als Günstige Rute für den Bach kann ich die Trout and Perch GTS Rute von Cormoran empfehlen. Die Rute gibt es meist für unter 50€  und wurde speziell für das angeln auf Forellen und Barsche konzipiert. Das Wurfgewicht ist von 3-15 g für diesen Bereicht recht weit gefächert. Natürlich gehen auch 20 g Köder noch gut und auch bei etwas mehr macht die Rute noch nicht schlapp. Die 2m lange Rute ist auf jeden Fall sehr sensibel und etwas weicher, als die etwas teurere nächste Rute.

Trout an Perch GTS bei Amazon ansehen

Balzer Magna Magic Lure Budget Tipp

Balzer magna magic lure Spinnrute
Meine Balzer Magna Magic Lure hat auch schon den Schnee vom letzten Jahr gesehen.

Die Lure Rute beherrscht alle gängigen Bachforellenköder und  ich konnte mit meiner 5-25 g Rute  in 2,4 m auch einen 55 Hecht landen ohne das Gefühl zu haben die Rute würde gleich aufgeben. Die Rute ist dabei sehr günstig und hat ein absolutes Tolles Preis/Leistungsverhältnis. Mit der Rute war ich aber nicht nur am Forellenbach zufrieden, sondern habe auch viel an kleinen Flüssen  mit der Pose gefischt oder eben auch mal am See auf Barsch.

Den ausführlicheren Test zur Magna Magic Lure  könnt ihr hier nachlesen >>

Balzer Magna magic lure bei Ebay ansehen >>
force master Trout area Angelrute mit Döbel
Ein wirklich schöner und starker Döbel aus dem Bach, für die Rute kein Problem

Shimano Forcemaster Trout Area

Die Ultralight  Spinnrute habe ich dieses Jahr ausführlich getestet und bin  sehr zufrieden mit ihr. Sowohl Qualität als auch Preis stimmen bei der Rute  und ich hatte viel Spaß mit ihr.  Aktion und längen der verschiedenen Modelle  ist perfekt für das Angeln in Bächen  mit Spinnern,  Löffeln und kleinen Wobblern geeignet. Neben Forellen konnte ich auch einige schöne Döbel mit der Rute fangen.

Den ganzen  Test von mir  könnt ihr hier  nachlesen >>

Preis der Force Master Trout Area auf Amazon checken>>

 

Die Hardbait Rute für den Bach

Für kleine Wobbler und andere Hardbaits bietet sich die A-Tec Crazee Bass an. Eine Japanrute für gute 100€  sieht man nicht oft, also ist die Rute welche es in 3 Wurfgewichtsklassen gibt und rund rund 1,9m lang ist auch für den Einsteiger im „Japanrutenbereich“ geeignet. Die Aktion ist eher schnell das macht aber nichts, denn die Rute geht im Drill gut mit. Sie ist nämlich trotz der Straffheit kein echtes Brett. Ein Japanischer Rollenhalter von Fuji darf bei einer UL Japanrute natürlich auch nicht fehlen Die Rute dürfte auch für den Barschangler interessant sein! Eine empfehlenswerte Rute! Auch wenn es 3 Ruten gibt habe ich in der Tabelle die schwerste Variante gelistet. Unter dem Link gibt es aber auch die anderen. A-Tec ist übrigens die Mutterfirma von Tailwalk und es ist auch davon auszugehen das hier Tailwalk wissen verarbeitet wird.

Crazee Bass bei Amazon ansehen

Die Luxusrute

Eine Wahre Luxusrute ist die   Shimano Diaflash Ax Spinning Light 210 Ul   die Rute wiegt nur 96 g und wirft 1-7 g Wurfgewichte auf beachtliche Weiten. Mit den 210cm länge kommt man auch noch gut am Bach zurecht und es wurden Alconite K Ringe von Fuji, sowie ein Rollenhalter derselben Marke verbaut. Die Ausstattung stimmt also und trotzdem muss man wissen ob man über 180€ für eine Rute zahlen möchte. Hier kann man die Rute bei Amazon ansehen.

 Cormoran GTS Trout + Perch
cormoran-gts-trout-perch
Shimano Diaflash AX
Shimano Diaflash UL Rute
A-Tec Crazee
a-tec-crazee-bass
Wurfgewicht3-15g1-7g1,8-11g
Länge2m2,1m1,99m
Gewicht96g95g
AktionLeichtULMedium-Leicht
Transportlänge105cm108 cm
GriffmaterialEVAEVAEVA
BesonderheitenSic RingeTop Fuji Ringe und RollenhalterSehr günstige Japanrute!
PreisklasseGünstigHochMittel
Bei Amazon ansehen >> Bei Amazon ansehen >> Bei Amazon ansehen >>

Gr50  Lure Greys

Die leichte, feine und sehr kurze Ultralightrute von Greys ist hervorragend für den Bach geeignet um leichte Löffel (spoons) oder Spinner der Größe 0 bis 1  zu fischen. Dank der Parabolischen Aktion  verneigt sie sich vor kampfstarken Forellen und pariert plötzliche Fluchten optimal ab.  Nicht zuletzt überzeugt auch die Schwarze Carbon Optik der kleinen edlen Rute.

Gr 50 Lure von Greys Amazon ansehen>>

 

Die Rolle für das Forellenspinnfischen

Als Rolle empfiehlt sich z.B. die Shimano Exage in der Größe 1000. Die Rolle läuft sehr weich, ist leicht und auch die Bremse läuft natürlich ruckfrei an. Eine beliebte Rolle zum Spinnfischen und eine der günstigeren von Shimano neben der Catana. Angelt man am Fluss oder See wo größere Forellen und Barsche vorkommen kann man auch über eine 2000`er Rolle nachdenken.

Abu bietet ebenfalls eine sehr leichte kleine Rolle an, welche wie gemacht für die Bachforellenpirsch ist. Es macht wenig Spaß sich eine Ultraleichte Rute herauszusuchen und anschließend die klobige 3000`er Hechtrolle draufzupacken. Die kleine Spinnrolle wiegt in der 10`er Version (1000`er Größe) 196 Gramm und hört einmal angekurbelt nicht mehr auf sich zu drehen.

Ein Guide über Spinnrollen und einige Empfehlungen findest du hier >>

Natürlich tut es auch jede andere kleine Rolle die einigermaßen leicht ist un deren Bremse gut funktioniert.

Spinnruten für Meerforellen und Seeforellen

Meer und Seeforellen können zu stattlichen Größen heranwachsen. Kapitale  Fische sind zwar selten doch sind  sie immer im Bereich des Möglichen. Deshalb sollten die Rute und Rolle auch mit einem großen Fisch fertig werden. Entsprechend robust und stark muss eine Rute dann auch sein somit bietet sich eher eine ML oder M Aktion an.

Die Wurfeigenschaften einer Spinnrute für Meerforellen muss besonders gut sein, da man möglichst große Flächen nach den Fischen absucht. Zwar beißen oft Fische nahe am Ufer, doch man weiß nie wie lange sie schon dem Köder gefolgt sind. Also sind     Ruten um die 3 m optimal. 2,7 m  sind auch noch akzeptabel stellen aber eher die untere grenze da, während ich die maximale Länge bei 3,4 m setzen würde. Längere Ruten sind unhandlich gerade beim Watangeln. So muss man leider doch manchmal Kraut aus dem Spitzenring entfernen und steht man bis zur Hüfte mit der Wathose in der Ostsee und möchte seiner Rolle kein Salzwasserbad gönnen, dann wird es dann schwierig.

Inzwischen gibt es eine Reihe von extra für diese Angelei angefertigten Ruten die den Kriterien entsprechen.

 Daiwa Seahunter X Seatrout
daiwa-seahunter-x-seatrout-spin
Berkley Skeletor XCD 1002ML 8/32 Spin
berkley-skeletor-xcd-1002-ml
Wurfgewicht10-40g8-32g
Länge3,10m3m
Gewicht225g171g
AktionMLML
Transportlänge1,59m1,56m
GriffmaterialKorkEVA
BesonderheitenSilberner BlankSkeletor Rollenhalter
LinkHier bei Amazon ansehen >> Hier bei Amazon ansehen >>

Die Spezialrute

Als günstige Rute möchte ich die Daiwa Seahunter Seatrout X vorstellen. Der Blank der 3,10m langen Rute ist silbern und der Griff aus schönem Kork. Die Aktion ist im perfektem Semi Parabolischen Bereich, um auch großen Forellen Paroli zu bieten, aber auch bei kleineren nachzugeben.

Zur Seahunter Seatrout X bei Amazon ansehen

Mein Favorit

Mein Persönlicher Favorit ist aber die Berkley Skeletor XCD mit mittlerer bis leichter Aktion. Mit einer Vorgängerversion fing ich meine ersten Seeforellen und fische die Rute auch heute noch. Die Nachfolgerversion hier lädt sich aber noch besser auf somit sind maximal Wurfweiten kein Problem. Die Rute kostet  zwar nicht gerade wenig, doch ist sie ihr Geld absolut wert. Der besondere Skeletorrutengriff erlaubt es den Daumen direkt auf den Blank zu legen und so exakt zu spüren, was unter Wasser vor sich geht. Auch feinste Bisse verpasst man mit einer Skeletorrute nicht. Die Rute ist 3m lang und hat ein Wurfgewicht von 8 bis 32g.

Für alle die eine Rute um die 80€ suchen kann ich noch die eigens für das Meerforellen angeln entwickelte WFT Penzill Rute empfehlen. Die Rute ist 3,05m lang und hat ein Wurfgewicht von 8-44g.

 

Spinnruten für das Teichangeln

REgenbogenforellen aus teichanlage im Eimer
Eine gute Ausbeute aus dem Forellenteich

In Deutschland gibt es zahlreiche Forellenteiche an denen man meist auch ohne Angelschein angeln darf. Oft sind aber nur Naturköder erlaubt. Forellen mögen aber bewegte und sich drehende Köder somit wurde der Forellenteig erfunden den man so knetet, das er sich im Wasser dreht. Um den leichten Teig auf Distanz zu bringen hat sich eine Art sinkende Pose durchgesetzt der Spirolino.

Somit sind auch hier wieder andere Eigenschaften gefragt. Die Klassische Methode am Forellenteich ist das angeln mit Spirolino oder Posenmontagen. Neuerdings auch mit der Tremarella. All diese Montagen erfordern eine sehr lange Montage mit langem Vorfach. Dies führt dazu das wir eine lange Rute brauchen, um eine solche Montage auszuwerfen, während die Wurfgewichte meist trotzdem niedrig sind.

Hier möchte ich erst einmal auf die Tele Ruten verweisen. Forellenruten für den Teich sind sehr lang. Bei der Tele-Ruten Übersicht stelle ich zwei sehr gute Modelle speziell für diese Angelei vor. Soll es dennoch eine Steckrute sein, so gibt es hier dennoch ein paar Empfehlungen.

Wenn das Angeln mit herkömmlichen Kunstködern erlaubt ist empfehlen sich aber wieder die Forellenruten  für den Bach.

Die Spirolinorute

Die Dreiteilung der Trotta Italia ermöglicht das immer noch in jedes Auto passende Transportmaß von 117cm.

Nicht nur am Teich macht eine Spirolino Rute eine gute Figur, dennoch wurde die Balzer Trota Italia Sbiro Forelle in 3,30m  und 3-28g Wg wie der Name schon sagt genau dafür entwickelt. Natürlich kann man mit der Rute auch ganz normal Spinnfischen oder auf Grund oder mit der Pose Fischen. Ehrlich gesagt würde ich diese Rute komplett als Allround Rute nicht nur für den Teich verwenden. Sie ist Kohlefaserblank sehr leicht und sieht mit dem Korkgriff gut aus. Die Rute kostet rund 55€.

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 4,29 out of 5)
Loading...

Chris

Seit über 20 Jahren völlig angelverrückt und absoluter Allrounder. Mehr Infos über mich und die Website sind in der Seitenleiste verlinkt.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Close