Review Quantum smoke Spin

Solange der Preis keine große Rolle spielt ist die Quantum smoke Spin eine der besten Ruten zum angeln auf Zander, die es derzeit gibt. Dabei ist das Design der Rute eher unauffällig und in grau gehalten. Trotzdem wirkt die Rute wie aus einem Guss. Die Rute wird in vielen Tests empfohlen und wer sich der Zanderangelei mit Gummifisch und Bleikopf verschrieben hat, sollte sich die Rute einmal anschauen. Die Rute ist aber nicht nur für Gummifische ideal, sondern auch Wobbler und andere Kunstköder lassen sich mit ihr gut führen und werfen, ohne dabei Kompromisse machen zu müssen. Wer also nicht nur Gummifische werfen und führen möchte, sondern abends auch mal den Wobbler auspackt ist mit der Rute gut beraten.

Das Design

Der Blank ist wie schon erwähnt in schlichtem Grau gehalten und sehr Schnell und bietet somit die bestmögliche Rückmeldung beim Angeln mit Gummifisch. Man spürt ein starkers Tocken im Blank, wenn der Köder den Grund erreicht hat die Rückmeldung ist also sehr gut. Der Rollenhalter ist aus Vollmetall und kommt vom dem edel-Hersteller Alps. Außerdem erlaubt dieser den Zeigefinger auf den Blank zu legen, ähnlich wie bei einer Berkley Skeletor so fühlt man wirklich jeden Biss und kann auch genau sagen, wie der Boden des Gewässers beschaffen ist. Dies bringt einen entscheidenden Vorteil. Hochwertige SIC ringe verstehen sich bei einer solchen Rute von selbst.

Quantum smoke spin Ansehen >>

Alles in Balance

Besonders gut gefallen mir das bei der Rute gleich Kontergewichte mitgeliefert werden. Die Endkappe kann nämlich abgeschraubt werden und zwischen Griff und Endkappe können schwarze Gewichte befestigt werden. Damit kann man die Rute auch bei leichteren Rollen gut ausbalancieren. Kopflastigkeit ade!

Die Rute gibt es in 3 Varianten als Spinnrute, bei der für jeden etwas dabei ist. Die leichte Variante ist für Seen und leichte Ködergewichte ideal. Die Mittlere kann sehr gut als Allround Spinnrute herhalten. Die schwere Variante ist dagegen ideal für die Zanderjagt in Flüssen wie die Elbe, den Rhein oder Donau geeignet.

Variante  Leichte Spinnrute  Mittlere Spinnrute  Schwere Spinnrute
Länge in cm  240  270  270
Wurfgewicht in Gramm  3-35  5-55  17-75
Transportlänge in Meter  1,24  1,39  1,39
Teile  2  2  2
Gewicht in Gramm  151  175  183

Fazit

Wer auf der Suche nach der perfekten Zanderrute ist, dem kann man die Quantum smoke Spin nur ans Herz legen. Das Flagschiff von Quantum kommt auch noch mit einem edlen Rutentransportrohr daher, so das die teure Rute stets gut geschützt ist. Hinweis: Die leichte Smoke ist eher etwas für das normale Spinnfischen mit Wobblern und dergleichen, während die mittlere und schwere Version dann die straffen Zanderruten sind!

 

Quantum Smoke Spin

Rund 200€
Quantum Smoke Spin
9

Technik

9/10

Ausstattung

10/10

Preis-Leistung

9/10

Pros

  • Sehr gut verarbeitet
  • Perfekt ausbalancierbar
  • Extreme Wurfweiten möglich
  • Universell einsetzbar

Cons

  • Der Preis
  • Rutengriff wird im Winter kalt

Andere interessante Beiträge

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

2 Kommentare

  1. Hallo, ich habe mir diese Angel(1,55m 5-55g) und die „Spro Red arc 10300 W/s“ Rolle geholt. Inklusive Schnur liegt der Balancepoint mit allen Gewichten der Angel 5cm vor dem vorderen Rollenhalter. Die Rolle ist nicht besonders leicht. Also zumindest in dieser Version eine nicht ausbalanzierte Rute. Oder sehe ich da etwas falsch?

    1. Author

      Du meinst 2,55m ? Danke für den Hinweis. Die Rute ist eher für 4000-5000`er Rollen ausgelegt. Hast du die mitgelieferten Kontergewichte drin ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.